Blitzschutz > Warum Blitzschutz?
Warum Blitzschutz?

Ohne Schutzanlage kann ein Blitz sämtliche elektrische und elektronische Geräte zerstören oder einen Brand verursachen und zur tödlichen Gefahr für Mensch und Tier im Gebäude werden.
Blitze sind elektrische Entladungen zwischen Wolke und Wolke oder Wolke und Erde, bei denen extrem hohe Strome zum Fließen kommen.
In Österreich wurden von ALDIS-Blitzortungssystem (Austrian Lightning and Information System) 2006 und 2009 mit je rund 280.000 Blitzen jährliche Spitzenwerte gezählt. Seit 1992 hat es 3,7 Millionen Mal geblitzt. 
Daher ist es wichtig die baulichen und elektrotechnischen Anlagen vor dieser Gefahr zu schützen, damit Ihre geschaffenen Werte lange Bestand haben.
Ein weiterer Punkt ist der Versicherungsschutz. Versicherer können einen Blitzschutz verlangen und dieser ist dann zwingend zu errichten. Auch die laufenden Überprüfungen sind durchzuführen. Sollten im Schadensfall die Nachweise der Überprüfung nicht vorgelegt werden können, führt dies zum Verlust des Versicherungsschutzes und der Schaden ist selbst zu bezahlen.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Dienste:

- Erstellen eine Risikoanalyse nach EN 62305
- Errichten der Schutzanlage (innerer und äusserer Blitzschutz)
- Warten Ihre bestehende Blitzschutzanlage
- Errichten der Erdungsanlagen
- Errichten der Fundamenterder
- Errichten der Überspannungsschutzeinrichtung
- Überprüfen und Dokumentieren Ihre Schutzanlage